Info & Buchung: 038 392 - 659 020

Karten Störtebeker Festspiele Ralswiek
Störtebeker Festspiele Ralswiek
" Aller Welt Feind "
20.Juni - 5.September 2015


Orangerie Putbus


 

Nach unfangreicher Renovierung im Jahr 2001 fertiggestellt ist die Orangerie heute das kulturelle und künstlerische Zentrum der Stadt Putbus. Wechselnde Aus-stellungen verschiedenster Themenbereiche und Wanderausstellungen mit Werken von Künslern von der Insel und aus der Region. Als Dauerausstellung ist die Privatsammlung des Ehepaares Nied mit Werken von Hildebrandt, dem ehemaligen Bauhaus-Schüler zu sehen. Ebenso ist hier die Kurverwaltung und die Stadt-bibliothek untergebracht, ebenso das Standesamt Putbus.

Die orangerie entstand im 18. Jahrhundert durch die Initiative des Grafen Moritz Ulrich I. zu Putbus ein nach französischem Vorbild gestalteter Lustgarten. Die Orangerie im Jahre 1824 nach Plänen Karl Friedrich Schinkels errichtet. Die heutige Orangerie stammt aus dem Jahr 1853 und wurde durch den Berliner Architekten August Stüler umgestaltet.

Bis 1945 diente die Orangerie hauptsächlich der Akklimatisierung fremdländischer Gehölze für den Park und der Überwinterung von den im Sommer um das Schloss gruppierten Kübelpflanzen. Daneben wurde das Gebäude auch für festliche Veranstaltungen genutzt.

Die Orangerie erwartet Ihre Besucher das ganze Jahr über und ist am Schlosspark in Putbus nicht zu verfehlen.

 


Hotels, Pensionen und anderweitige Unterkünfte auf der Insel Rügen

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Facebook Freunden