Buchungsservice: 038 392 - 677 49

ruegentravel24.de  
Gingst - Städtereisen Insel Rügen  
Hotels • Pensionen • Unterkünfte  

 

 

 

 

 

 

 

Karten Störtebeker Festspiele Ralswiek
Störtebeker Festspiele Ralswiek
"Der Schatz der Templer"
18.Juni - 3.September 2011

Gingst


Gingster Marktplatz


Dorfmitte Gingst


St. Jacob Kirche Gingst

Gingst, die Handwerkerstadt auf Rügen


 

Weit reicht die Geschichte des Angerdorfes Gingst (Ghynxt) zurück, welches bereits 1232 urkundlich erwähnt wurde. Es gehörte neben Garz und Bergen zu den bedeutendsten Marktflecken auf Rügen und war ein bedeutendes Zentrum der Handwerker, insbesondere der Damastweberei der Insel. In der Geschichte der Gemeinde gab es immer wieder Großbrände, nach 1726 zuletzt 1950 bei dem Gingst fast vollständig vernichtet wurde. An diesen Brand und die Wiederaufbauaktion der FDJ erinnert seit 1975 ein Gedenkstein auf dem Markt. Seit 1994 wurde der historische Ortskern im Rahmen der Städtebauförderung sehr gründlich saniert und wurde in den Jahren 2003 und 2004 zum schönsten Dorf der Insel Rügen gekürt.

In den "Historischen Handwerkstuben" erfährt man viel über die Damastweberei, Schumacherei und die Schneiderei die Ginst bekannt gemacht haben. Die Jakobikirche stammt aus dem 13. Jahrhundert, einer der größten Kirchen der Insel. In der Gingster Kirche ist ene der am besten erhaltenen Orgeln ganz Mecklenburg-Vorpommers, die auch zu den schönsten ihrer Art gehört und von vielen bekannten Künstlern gespielt wurde.

Der Rügenpark (Miniaturenpark Rügen Gingst)

Neben dem historischen Gingst lädt der Rügenpark auf über 40 000 m² zum Sehen und Staunen ein. Unter anderem mit einem Nachbau der Insel Rügen auf einer künstlichen 70x80 Meter großen Insel ist er für viele eine Attraktion genauso wie die anderen 85 Modelle im aus aller Welt wie den Deutschen Reichstag, die Pyramiden von Ägypten, und und und....... Rügenpark Gingst
Rügenpark Gingst

 


Weitere Informationen über Gingst:

Rügenpark
Historische Handwerksstuben Gingst
St. Jacobi Kirche
Gemeinde Gingst
Wikipedia: Gingst auf Rügen

 


Freie Hotels • Pensionen • Unterkünfte in Gingst, Trent & Umgebung
(zur Anzeige von Unterkünften auf der gesammten Insel Rügen, folgen Sie dem Link: Unterkünfte Rügen)
Hotels, Pensionen und Unterkünfte auf der Insel Rügen


(Fahren Sie mit der Maus über die Gemeinden und Städte der Insel Rügen und erkunden so die Insel)

 

 

 

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Facebook Freunden

 

Störtebeker Festspiele® ist eine eingetragene Marke
der Störtebeker Festspiele GmbH & CO.Kg.

Altefähr, der erste Ort auf der Insel Rügen Altenkirchen Bergen auf Rügen Bobbin Dranske auf Wittow Flughafen Rügen Güttin Garz Gingst und der Rügenpark Glowe Groß Schoritz, Geburtsort von Ernst Moritz Arndt Kap Arkona, das Nordkap der Insel Seebad Prora (Kdf), der Koloss von Rügen Liddow (ZDF Hallo Robbi) Lietzow Lohme Fährhafen Sassnitz Mukran Nationalpark Jasmund Sagard Samtens Die Hafenstadt Sassnitz Seebad Breege Juliusruh Insel Ummanz Ralswiek und die Störtebeker Festspiele Hansestadt Stralsund - Weltkulturerbe Die Adelsstadt Putbus Lauterbach Vilm, die Insel im Biosphärenreservat Rügen Ostseebad Thiessow Ostseebad Göhren Ostseebad Baabe Ostseebad Sellin Ostseebad Binz Groß Zicker Wiek auf Wittow Wittower Fähre Glewitzer Fähre Insel Rügen Seedorf - Mönchgut Rügen